Header image

09.01.2023 - Wenn das Leben „Außer Kontrolle“ spielt

Wenn das Leben „Außer Kontrolle“ spielt

Bildunterschrift: „Außer Kontrolle“ war nicht nur die Lage in der Suite des Westminster-Hotels, sondern auch die diesjährige Spielsaison

Hinter uns liegt eine weitere, turbulente Spielsaison – leider hat uns Corona erneut einen Strich durch die Pläne gemacht: Wegen Krankheit im Ensemble mussten wir die in Kirrlach geplanten Aufführungen am vergangenen Wochenende ersatzlos absagen. Wir wissen: Für unser Publikum ist diese Absage genauso schwer wie für uns Spielerinnen und Spieler. Dass wir schon die letzte Spielsaison frühzeitig wegen Corona beenden mussten, ist da kein Trost – im Gegenteil.

Nur: Manchmal spielt das Leben eben „Außer Kontrolle“ – unfreiwillig haben wir für eine unplanbare Spielsaison ein Stück gewählt, dessen Titel kaum treffender sein könnte.

Trotzdem blicken wir zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2022: Hinter uns liegen gleich drei Produktionen: Neben dem Hauptstück haben wir auch die Gründungsszene Wiesentals anlässlich der 725-Jahr-Feier auf die Bühne gebracht. Zudem haben wir gemeinsam mit dem Humorpark und der Musikschule eine moderne Variante des Struwwelpeters an der Eremitage inszeniert. Hinzu kamen zwei Shows unserer Improvisationstheatergruppe REGIESTENT und die Teilnahme am Ferienprogramm der Stadt Waghäusel. Zahlreiche PAROLE-Mitglieder konnten wir anlässlich des 40-jährigen PAROLE-Jubiläums zudem für ihre langjährige Mitgliedschaft ehren.

Ein prall gefülltes Jahr also, das zeigt: Wir haben Lust auf Theater! Umso mehr freuen wir uns, im bevorstehenden Jahr 2023 wieder neu starten zu können – mit einem völlig neuen Hauptstück im November und hoffentlich ganz ohne Corona-Nachwehen. Besonderer Dank gilt unserem Publikum, das uns über die Pandemie und zwei außergewöhnliche Jahre begleitet hat. Wir danken für Ihr und Euer Verständnis – halten Sie uns die Treue!

(David H.)

05.01.2023 - Alles "Außer Kontrolle" bei der PAROLE: Aufführungen am Wochenende abgesagt

Alles "Außer Kontrolle" bei der PAROLE: Aufführungen am Wochenende abgesagt

Erneut macht uns Corona einen Strich durch die Rechnung: Wegen einer Infektion und Krankheit im Ensemble müssen wir deshalb die Aufführungen am kommenden Wochenende in Kirrlach (Samstag, 07.01. und Sonntag, 08.01.) absagen.

Bereits bezahlte Karten können zu den Aufführungszeiten (Sa, 07.01. 18:30-19:30 Uhr, So, 08.01. um 17:30-18:30 Uhr) an unserer Spielstätte, der TV-Halle (Südl. Waldstr. 4) zurückgegeben werden. Sollte der Termin nicht wahrgenommen werden können, bitten wir, im Einzelfall bis Ende Januar an karten@theater-parole.de zu schreiben.

Wir wissen: Für unser Publikum ist diese Absage genauso schwer wie für uns Spielerinnen und Spieler. Wir danken für Ihr und euer Verständnis – halten Sie uns die Treue!

(David H.)

24.12.2022 - Die PAROLE wünscht frohe Weihnachten

Die PAROLE wünscht frohe Weihnachten

Ein turbulentes und bewegtes Jahr neigt sich dem Ende zu: Die Entspannung bei der Pandemie hat uns in diesem Jahr endlich wieder das tun lassen, was wir als PAROLE am liebsten machen: Unser Publikum mit jedem Stück aufs Neue in die Welt hinter dem Vorhang entführen: Wo mal herzlich gelacht und mal angestrengt mitgefiebert werden darf – und in welcher der Alltag für einige Stunden ganz und gar vergessen ist. Gerade in diesen Zeiten haben wir das alle ein bisschen nötiger als sonst.

„Außer Kontrolle“ ist der Titel unseres Stücks, das im Januar noch einmal nach Kirrlach kommt. In den letzten beiden Jahren war er auch die Beschreibung einer Welt, die wegen der Corona-Pandemie den Atem angehalten hat, heute, im Jahr 2022, scheint die Weltlage unter anderen Vorzeichen „Außer Kontrolle“ zu sein. Wie passend, dass unser Stück ausgerechnet die lüsternen Eskapaden eines britischen Ministers zum Thema hat, der sich mehr und mehr in ein Netz aus Vertuschungen und Lügen verstrickt.

Bevor es am 7. und 8. Januar in der TV-Halle Kirrlach (Südl. Waldstraße 4) wieder so weit ist, wünschen wir an dieser Stelle einige besinnliche Tage der Ruhe. Wir danken allen Helferinnen und Helfern, die auf und hinter der Bühne zum Gelingen unseres 40. Jubiläums-Jahres beigetragen haben.

Ihnen allen, unserem Publikum und allen Freunden der PAROLE wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Bis bald!

Und für alle auf der Suche nach dem perfekten Last-Minute-Geschenk noch ein Tipp: Mit Theaterkarten der PAROLE Freude schenken. Unsere Karten für den 7. und 8. Januar können bequem online unter www.theater-parole.de reserviert werden.

(David H.)

19.12.2022 - Zu Weihnachten: Theaterfreude schenken 🎄

Zu Weihnachten: Theaterfreude schenken 🎄

Im Januar kommt „Außer Kontrolle“ nach Kirrlach: Am Samstag, 07.01. um 19 Uhr und Sonntag, 08.01. um 18 Uhr in der TV-Halle Kirrlach (Südl. Waldstraße 4) hebt sich der Vorhang für die rasante Komödie.

Unser Tipp für alle auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk, das garantiert ankommt: Mit Theaterkarten der PAROLE Freude schenken. Unsere Karten können bequem online unter www.theater-parole.de reserviert werden oder immer montags von 15 bis 18 unter der Telefonnummer 01575 408 32 64 bestellt werden.

(David H.)

21.11.2022 - „Das ist eine sehr ernste Angelegenheit!“

„Das ist eine sehr ernste Angelegenheit!“

Bildunterschrift: Die Hotelmanagerin (Claudia Gauweiler) hegt einen Verdacht.

Die adrette Managerin des noblen Westminster-Hotels traut ihren Augen nicht - dabei hat sie schon viele prominente Gäste kommen und gehen sehen – doch den Weg über den Balkon nehmen nur die wenigsten ihrer bisweilen exzentrischen Besucher. Umso mehr wundert sich die Hotelierin, dass ausgerechnet Richard Willey, ein Staatsminister der britischen Regierung, über die Stränge schlägt – und gemeinsam mit seinem Sekretär regelmäßig den heimlichen und überstürzt Weg durch das Fenster wählt.

Als die Hotel-Chefin plötzlich einen reglosen Körper auf dem Balkon des Regierungsvertreters beobachtet, beschließt sie, der Sache auf den Grund zu gehen. Doch in der Suite 648 erwartet sie nur ein aufgebrachter Minister – der plötzlich gar nicht schnell genug zur Parlamentsdebatte kommen kann. Die patente Managerin beginnt einen Verdacht zu hegen …

Ob sie herausfindet, was sich auf dem Balkon ihres Hotels wirklich zugetragen hat, hat die PAROLE in der rasanten Komödie „Außer Kontrolle“ im November im Pfarrsaal Wiesental gezeigt. Fünf Aufführungen sind seitdem vergangen – nun verabschieden wir uns in eine kurze Pause, bevor wir im Januar „Außer Kontrolle“ auch in Kirrlach zeigen: Am Samstag, 07.01. um 19 Uhr und Sonntag, 08.01. um 18 Uhr in der TV-Halle Kirrlach (TV-Halle (Südl. Waldstraße 4).

Karten sind ab sofort erhältlich – und vielleicht auch ein gutes Weihnachtsgeschenk? Jetzt bestellen: www.theater-parole.de
Alternativ steht Ihnen unser Kartenservice immer montags von 15 - 18 Uhr unter der Telefonnummer 01575 408 32 64 zur Verfügung.

(David H.)

07.11.2022 - „Oh Mister Willey, das Fenster muss kaputt sein!“

„Oh Mister Willey, das Fenster muss kaputt sein!“

Bildunterschrift: Schrecksekunde: Insgesamt 22 Mal saust das Fenster nach unten - nicht immer ganz ohne Verluste.

Mit ihrer Feststellung hat Jane, die hübsche, dafür aber reichlich naive Sekretärin der Opposition, wohl recht – denn Suite 648 des noblen, aber etwas angestaubten Westminster-Hotels hat schon länger keinen Handwerker mehr gesehen. Und während das Gluckern aus der Heizung noch als provisorischer Wecker für Richard Willey (gespielt von Jörg Bottler), einen ebenso smarten wie abgebrühten Tory-Minister aus dem britischen Polit-Betrieb taugt, durchkreuzt das herabsausende Balkonfenster die erhoffte, heiße Nacht mit der Labour-Sekretärin Jane (gespielt von Stephanie Flügge).

Dabei lässt sich durch das Glas, was den Blick auf die altehrwürdigen Mauern des Westminster Palace freigibt, hervorragend über das ganze Londoner Regierungsviertel blicken. Dort drüben sollte Minister Willey bei der laufenden Parlamentssitzung eigentlich gerade die Regierungslinie verteidigen – doch ein vom herabsausenden Fenster erschlagener, verdächtig gekleideter Mann, lässt Richard Willey die Debatte schnell vergessen.

Ein Einbrecher? Ein Spanner? Oder doch ein politischer Komplott, der die ganze Regierung ins Wanken bringen könnte? Willey weiß: Auf keinen Fall darf er, der Saubermann, hier gemeinsam mit der freizügigen Oppositions-Sekretärin und einer Leiche erwischt werden! Doch guter Rat ist teuer – im wahrsten Sinne des Wortes.

Denn der raffgierige Hotelkellner Harold (gespielt von David Heger) ist zwar gewillt, beim Vertuschen zu helfen, doch lässt sich seine Unterstützung gut bezahlen. Steckt am Ende vielleicht sogar der humpelnde Harold hinter der Sache?

Dieser Frage ging die PAROLE am Premieren-Wochenende von „Außer Kontrolle“ auf den Grund. Im vollbesetzten Pfarrsaal Wiesental führten wir eine Neuauflage der im Wortsinn „schrägen“ Kommödie auf.

Weitere Aufführungen: Sa, 12.11., So, 13.11., Sa, 19.11. sowie am Sa, 7.1. und So, 8.1. in Kirrlach!

(David H.)

31.10.2022 - „Mr. Willey, ich bringe es einfach nicht!“

„Mr. Willey, ich bringe es einfach nicht!“

Bildunterschrift: Eine ungute Konstellation: Der gehörnte Ronny, die liebeshungrige Mrs. Willey und ihr Mann, der Premierminister

Normalerweise markiert Ronny (gespielt von Markus Haehnel) gerne den Harten – nur im Bett offenbart sich die kleine Schwäche des Muskelprotz‘. Als er seine Frau Jane auf der Gästeliste des noblen Westminster-Hotels entdeckt, wo auch der smarte Minister Richard Willey eingecheckt hat, sieht Ronny seinen lang gehegten Verdacht bestätigt – und macht sich wutentbrannt auf zur Suite des Regierungsvertreters.

Für den Minister Willey kommt der ungebetene Besuch des Ehemanns zur Unzeit: Zwar hat sich die schöne Jane schon lange aus dem Staub gemacht – doch stattdessen versteckt sich eine totgeglaubte Leiche mit Auferstehungstendenzen im Wandschrank, die es zu verheimlichen gilt.

Ob Richard Willey die Vertuschungen gelingen oder den Zorn des Gehörnten bloß noch mehr befeuern, zeigt die PAROLE in der rasanten Komödie „Außer Kontrolle“ im November im Pfarrsaal Wiesental.

Unsere Spieltermine:
Samstag, 05.11. & Sonntag, 06.11.
Samstag, 12.11. & Sonntag, 13.11.
Samstag, 19.11.
sowie im Januar in Kirrlach!

Karten können online unter www.theater-parole.de bestellt werden. Alternativ steht Ihnen unser Kartenservice immer montags, mittwochs und freitags von 14.00 - 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 01575 408 32 64 zur Verfügung.

(David H.)

21.10.2022 - „Oh mein Gott!“

„Oh mein Gott!“

Bildunterschrift: Am Rande der Verzweiflung: George Pidgen (gespielt von Ralf Mahl)

George Pidgen (gespielt von Ralf Mahl) ist der Verzweiflung nahe: Das, was sich in den letzten Stunden in der Suite des noblen Westminster-Hotels unweit des britischen Parlaments abgespielt hat, passt so gar nicht in die Welt des überkorrekten Tollpatschs. Doch die Treue zu seinem Chef, dem abgebrühten Staatsminister Richard Willey, überwiegt die moralischen Bedenken – und der ins Trudeln geratene Minister kann gerade jede Hilfe seines treudoof ergebenen Assistenten gebrauchen. Denn für ihn stehen Ehe und politische Karriere auf dem Spiel, hat sich Richard Willey doch ausgerechnet mit der schönen Jane, einer Sekretärin der Opposition, zu einer leidenschaftlichen Nacht verabredet, während in Sichtweite des Hotelzimmers das Parlament tagt. Was Willey nicht weiß: Auch der gehörnte Ehemann ist im Hotel und gar nicht begeistert, seine Frau im Nachthemd auf den Gängen anzutreffen.

Mit Vertuschen und Täuschen hat er es in seiner Karriere schon weit gebracht, denkt sich Willey und ist kurzentschlossen, die pikante Affäre seinem Assistenten George in die Schuhe zu schieben. Doch auf den hat es in dieser Nacht bereits eine andere Frau abgesehen. Eine folgenschwere Verwechslung entsteht …

Ob es einen Ausweg aus diesem Schlamassel gibt, zeigt die PAROLE in „Außer Kontrolle“:

Samstag, 05.11. & Sonntag, 06.11.
Samstag, 12.11. & Sonntag, 13.11.
Samstag, 19.11.
sowie im Januar in Kirrlach!

Karten können online bestellt werden. Alternativ steht Ihnen unser Kartenservice immer montags, mittwochs und freitags von 14.00 - 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 01575 408 32 64 zur Verfügung.
Bestellte Karten können an folgenden Terminen im Pfarrzentrum Wiesental abgeholt und bezahlt werden:

- Di, 25.10., 17 - 19 Uhr
- Do, 27.10., 17 - 19 Uhr
- Do, 10.11., 17 - 19 Uhr

Karten aus Vorführungen, die im November 2021 wegen der Corona-Bestimmungen abgesagt werden mussten, behalten ihren Wert und können bei der Abholung gegen neue Karten eingetauscht werden.

(David H.)

18.10.2022 - Karten für „Außer Kontrolle“ zu gewinnen!

Karten für „Außer Kontrolle“ zu gewinnen!

Bildunterschrift: (vid)

Die PAROLE und „Onkel Mo“ verlosen zwei mal zwei Karten für „Außer Kontrolle“ am Sonntag, den 6. und 19. November! Was Sie tun müssen? Zum Teilnehmen bei „Onkel Mo“ einkaufen und unsere Rätselfrage korrekt beantworten: Welches Jubiläum feiert die PAROLE in diesem Jahr?

Unter allen richtigen Antworten bis Montag, 31. Oktober, 19:30 Uhr verlosen wir zwei Karten für die Aufführung am Sonntag, 6. November. Unter allen richtigen Antworten bis Montag, 1. bis 14. November, 19:30 Uhr verlosen wir zwei Karten für die Aufführung am Samstag, 19. November. Es gelten die ausliegenden Teilnahmebedingungen.

Alle Aufführungstermine:
Samstag, 05.11. & Sonntag, 06.11.
Samstag, 12.11. & Sonntag, 13.11.
Samstag, 19.11.
sowie im Januar in Kirrlach!

Karten können online bestellt werden. Alternativ steht Ihnen unser Kartenservice immer montags, mittwochs und freitags von 14.00 - 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 01575 408 32 64 zur Verfügung.

Bestellte Karten können an folgenden Terminen im Pfarrzentrum Wiesental abgeholt und bezahlt werden:
- Di, 25.10.2022, 17 - 19 Uhr
- Do, 27.10.2022, 17 - 19 Uhr
- Do, 10.11.2022, 17 - 19 Uhr

Karten aus Vorführungen, die im November 2021 wegen der Corona-Bestimmungen abgesagt werden mussten, behalten ihren Wert und können bei der Abholung gegen neue Karten eingetauscht werden.

07.10.2022 - Die PAROLE spielt wieder - Karten ab Montag erhältlich

Die PAROLE spielt wieder - Karten ab Montag erhältlich

Im November zeigt die PAROLE eine Neuauflage von „Außer Kontrolle". Karten sind ab Montag erhältlich.

Darum geht's im Stück:

Eine Leiche – lebendiger als gedacht – in einer teuren Suite des Westminster-Hotels wird Zeuge eines pikanten Techtelmechtels. Für Richard Willey, Staatssekretär der britischen Regierung, stehen Ehe und politische Karriere auf dem Spiel, hat er sich doch ausgerechnet mit der schönen Jane, einer Sekretärin der Opposition, zu der leidenschaftlichen Nacht verabredet.

Rücktritt ist keine Option, denkt sich Richard und ruft seinen unbeholfenen Assistenten George zur Hilfe – fest entschlossen, die Liebesnacht mit Leiche zu vertuschen. Doch obwohl Täuschung zum politischen Handwerkszeug gehört, verlangt ihm das plötzliche Auftauchen des Ehemanns der Geliebten, seiner eigenen Ehefrau, des neugierigen Hotelpersonals und einer liebeshungrigen Pflegeschwester ein ganzes Labyrinth aus Ausreden ab. Es entsteht ein skurriles Lügengebäude, das mehr und mehr zu kippen beginnt. Zwischen Notlügen und folgenschweren Verwechslungen geraten die Dinge in Ray Cooneys aberwitziger Komödie zunehmend „Außer Kontrolle".

 

Unsere Spieltermine:

Samstag, 05.11. (Premiere) & Sonntag, 06.11.
Samstag, 12.11. & Sonntag, 13.11.
Samstag, 19.11.
sowie im Januar in Kirrlach!

Spielbeginn: samstags um 19 Uhr, sonntags um 18 Uhr

 

Karten:

Gibt's ab Montag, 10.10. auf www.theater-parole.de. Wir haben unser Reservierungssystem überarbeitet: Plätze können jetzt direkt online gebucht werden. Auch telefonisch können weiterhin Karten reserviert werden: Der Kartenservice steht immer montags, mittwochs und freitags von 14.00 - 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 01575 - 408 32 64 zur Verfügung

(David H.)