Collage

22. Februar 2019

"Den Tod kann man nicht weitergeben." [Weiter]

15. Februar 2019

Spende an die Kirche [Weiter]

08. Februar 2019

"Lachen wir doch den Tod aus dem Leben fort!" [Weiter]

Nicht nur an jenen drei Tagen

Plakat zu Nicht nur an jenen drei Tagen

Ist der Tod Alles?

Diese Frage, die auf den ersten Blick simpel erscheint und erst bei näherer Betrachtung ihre ungeheure Komplexität offenbart, liegt Kurt Roses Bühnenstück "Nicht nur an jenen drei Tagen" zugrunde. Der Autor lässt sie bewusst unbeantwortet - und nähert sich ihr dennoch an: Die Spielabschnitte, handelnd vom Tod, dem Leben und der Auferstehung, erscheinen als flüchtige Bilder vor dem Auge des Publikums - um anschließend wieder im Dunkel des Raums zu verschwinden. In Musik und Sprache reflektieren sie die Vergänglichkeit des Seins.

In jeder Hinsicht ist es kein gewöhnliches Stück, welches die PAROLE im März gemeinsam mit dem Hoffnungsschimmer in Kirchen der Region inszenieren wird.

Lassen Sie sich ein auf musikalische und szenische Impulse zu dieser komplexen Thematik!

Image-Video